Veranstaltungen

Fototour in Frankfurt am Main

Fototour Frankfurt, Bild von Peter Lange

Das Jahr 2017 wird wieder im Zeichen des „fotocamp“ stehen. Es gibt aber auch andere Veranstaltungen, die für euch geplant und organisiert werden. Dieser Veranstaltungstip „Fototour in Frankfurt am Main“ stammt von Peter Lange und wir freuen uns, dass er dies mit uns durchführen will.  Seine Beschreibung:

 

Einladung zur Fototour nach Frankfurt/Main am Samstag den 08. April 2017, Abfahrt am Treffpunkt Messplatz um 08:00 Uhr

Fahrt mit den eigenen Fahrzeugen nach Neu-Isenburg (möglichst Fahrgemeinschaften bilden) zur Endhaltestelle der Strassenbahn. Dort kaufen wir Gruppen-Tagestickets für bis zu 5 Personen pro Gruppe und fahren mit der Linie S4 nach Frankfurt zur Hauptwache.

Dort hätten wir den ersten Highlight auf der Aussichtsplattform der Zeilgalerie, hier der Link dazu: http://www.frankfurt360.de/zeilgalerie-aussichtsplattform.html

Dann 10 min. Fußweg, an der Börse vorbei,  über die berühmte Fressgasse zur Alten Oper und den Twintowers der Deutschen Bank.

Von dort 5 min. Fußweg zum Maintower auf die höchste Aussichtsplattform von Frankfurt. http://www.maintower.de/

Eintrittspreis 6,50 € pro Person. Hier Rundblick Bankenviertel, Taunus, Flughafen, Wetterau, Vogelsberg und Odenwald.

Weiter geht es  zu Fuß durch das berüchtigte Bahnhofsviertel (wer dort irgendwo einkehren will bitte, aber wir warten nicht) zum Hauptbahnhof.

Von dort mit der U 5 auf den Römerberg mit Paulskirche und Dom http://frankfurt-interaktiv.de/frankfurt/stadtrundgang/sehenswuerdigkeiten/roemer.html

http://frankfurt-interaktiv.de/frankfurt/stadtrundgang/sehenswuerdigkeiten/paulskirche.html

http://www.frankfurt.de/sixcms/detail.php?id=3864&_ffmpar[_id_inhalt]=61928

von dort gehen wir über den Eisernen Steg nach Sachsenhausen.

https://www.frankfurt.de/sixcms/detail.php?id=11627242&_ffmpar%5B_id_inhalt%5D=8414

Von hier aus gibt es ein sehr schönes Panorama auf die Skyline Frankfurt. Hier können schöne Tagbilder machen. Von dort gehen wir zu Fuß ca. 10 min. in die historische Altstadt von Sachsenhausen, das berühmte Äppelwoi-Viertel, Kleine Rittergasse, Klappergasse usw. Dort kehren wir dann in das Traditionswirtshaus Dauth-Schneider zum frühen Abendessen ein.  http://www.dauth-schneider.de/

Anschließend  zurück an den Main um bei blauer Stunde und Dunkelheit nochmal die Skyline zu fotografieren. Sonnenuntergang wäre um 20:10 Uhr.

Dann geht’s wieder mit der Strassenbahn nach Neu-Isenburg zu den Fahrzeugen.

Ankunft in Pforzheim am Messplatz gegen 24:00 Uhr.

Natürlich sollten wir diese Tour vom Wetter abhängig machen. Trocken sollte es schon sein. Aber da werden wir bestimmt Glück haben.

Bis 10-12 Teilnehmer übernehme ich die Führung in Frankfurt, bei mehr als 12 übernimmt meine Frau ebenfalls eine Gruppe. Wir kommen beide aus der Region.

Wer Interesse daran hat, trägt sich bitte auf der erstellten Veranstaltungsseite ein oder meldet sich bei uns. Wir leiten die Anmeldungen und Fragen an Peter weiter.  Das Beitragsbild stammt von Peter Lange. Herzlichen Dank für die Erlaubnis es hier zu verwenden.