Alle Artikel in: Administratives

Umstellung des Newsletters

Vielleicht habt ihr es heute Morgen schon bemerkt: Der Newsletter des fotocamp lag in eurem Postfach. Nein, das war kein Versehen, sondern Absicht.   Wir haben den Versand des Newsletters auf Freitag vorverlegt, damit die möglichen Wochenendtermine auch noch rechtzeitig bei euch eingehen. Du bist noch nicht als Abonnement eingetragen? Dann kannst du dich auf unserer Homepage eintragen. Besuche einfach www.fotocamppforzheim.de/newsletter und schon wirst auch du über alles anstehende informiert.   

Guten Rutsch und gut Klick

Auch in diesem Jahr möchten wir uns an dieser Stelle für das vergangene Jahr bei Euch bedanken. Ohne Eure Unterstützung wäre das fotocamp-freie Jahr nicht so rund, unterhaltsam, lehrreich und einfach nur begeisternd verlaufen. Es war wieder ein Jahr der Bildung von neuen  Freundschaften, dem Finden von Gleichinterssierten und des voneinander Lernens. Wir, Christine, Alexander und ich, bedanken uns bei Euch für Eure tolle Unterstützung. Auch in 2017 haben wir wieder etwas mit Euch vor, nicht nur das 4. fotocamp am 26. Mai 2017, nein, es sind bereits Ausflüge in Arbeit und die Reise nach Ibiza Ende April steht auch auf dem Programm. Wer sich also noch nicht angemeldet hat, kann dies für das fotocamp und auch die Reise noch tun. Es hat noch wenige Restplätze frei. Genießt den Abend und rutscht gut rüber.

Auf der Suche nach der 404 Seite

Bisher erscheint beim Abruf einer nicht mehr vorhandenen Seite die Standard 404er Meldung des eingesetzten Themes. Gerne würden wir diese etwas individualisieren und sind daher auf der Suche nach einem Bild, das zur Fotografie passt und einen defekt darstellt. Idealerweise wäre es natürlich eine defekte Kamera. Aber vielleicht habt ihr auch eine andere Idee?! Daher der Aufruf an euch: Wer hat ein Bild, das einen „defekt“ im Bereich der Fotografie darstellt und würde uns dieses Bild zur Verfügung stellen? Bitte nehmt Kontakt mit uns unter fotocamppf @ googlemail.com auf.  

Schreibweise des fotocamp

Vielleicht habt ihr es ja schon bemerkt, wir haben unsere alte Schreibweise des „FotoCamp Pforzheim“ auf die neue „fotocamp PFORZHEIM“ geändert. Dabei wird das fotocamp als ein Wort immer klein während Pforzheim in Großbuchstaben geschrieben wird. Wir folgen damit unserem Logo, in dem wir schon seit dem ersten Camp 2011 diese Schreibwarenvariante haben. Auf Twitter und Facebook haben wir die Änderung bereits in den vergangenen Tagen vorgenommen. Hier auf der Webseite werden sich die Änderungen nicht komplett durchziehen. Alte Artikel sind sicherlich noch in der alten Schreibweise. Neue Artikel werden wir mit dieser neuen Schreibweise veröffentlichen. Es würde uns freuen, wenn auch ihr diese Schreibweise übernehmen würdet. Lasst uns ein „Markenzeichen“ setzen, wobei Markenzeichen jetzt nicht als registrierte Marke zu verstehen ist. Es soll einfach nur unser Erkennungsmerkmal sein. In diesem Sinne: Freut euch auf das fotocamp PFORZHEIM 2017 😉  

fotocamp PFORZHEIM hilft!

Die Flüchtlingsmisere und das damit verbundene Leid vieler Menschen hat auch uns Drei nicht unberührt gelassen. Als wir in der lokalen Presse gelesen hatten, dass sich Lisa Bonnet aus Pforzheim persönlich in Budapest für die Versorgung der Gestrandeten einsetzt, hatten auch wir uns entschieden, einen kleinen Beitrag zu leisten. Dieser kleine Beitrag wurde von uns bereits im September 2015 überwiesen. Still und heimlich. Die Flüchtlingssituation hat sich in den vergangenen Monaten nicht gebessert, unsere Spende über 100 Euro konnte diese auch nicht mildern. Aber vielleicht könnt ihr mit Sachspenden die Arbeiten der lokalen Organisationen unterstützen. Schaut einfach mal in der Nachbarschaft herum. Dort wird es nicht nur Fotografiemotive geben, nein, vielleicht auch eine Hilfsorganisation die sich über eure Unterstützung jedweder Art freut. In Pforzheim sind beispielsweise die Diakonie und das Deutsche Rote Kreuz in Sachen Flüchtlingshilfe aktiv. Unser Titelbild stammt von openclipart.org

Konturen

Poloshirts

Wir müssen uns entschuldigen. Die bereits lange versprochenen bzw. von euch bestellten Polo-Shirts wurden noch nichtin Auftrag gegeben. Irgendwie hatte das Bestellformular keiner mehr von uns auf dem Schirm und nach der Urlaubsphase im Sommer ist es wohl in Vergessenheit geraten. Wir können euch aber nun versichern, dass die Polos am kommenden Freitag, 12. Februar 2016 bestellt werden. Wer also ein Shirt haben möchte, hat bis Freitag Vormittag, 10 Uhr, die Gelegenheit, sich in die Bestellliste einzutragen. Strahlen und leuchten wie unser Fotomodell Björn werdet ihr allerdings nicht 😉

fotocamp PFORZHEIM erscheint in neuem Design

Nach nunmehr zwei Jahren hat unsere Internetseite einen neuen Anstrich erhalten. Wir sind nun mit einem einfacheren, schlichteren Design am Start. Auffällig ist zunächst, dass  das Banner nur noch dezent im Kopfbereich vertreten ist und nicht mehr so  überdimensional erscheint. Die Navigation wurde gestrafft und einige Punkte thematisch zusammengefasst. Vieles was wir früher für wichtig erachtet haben, ist nun in die Fuß- oder Headerzeile gerutscht. So ist es immer noch präsent, wirkt aber nicht mehr aufdringlich. Die Aufteilung der Internetseite ist in drei Teile zu unterscheiden: Im oberen Drittel werden aktuelle Nachrichten angezeigt, sowie im rechten Bereich Partner und unser Kalender. Im Mittelteil findet ihr Bilder und Zitate sowie die Hinweise auf vergangene Artikel. Das untere Drittel ist mit Informationen und den Social Media Verlinkungen verknüpft. Das Design haben wir von Elmastudio aus Neuseeland. Dort lebt Ellen Bauer und gestaltet unter anderem praktische WordPress-Themes. Das sich das Erscheinungsbild der Seite an euer Endgerät anpasst ist heute ja selbstverständlich und es funktioniert mit diesem Theme sehr gut. Wir freuen uns auf euer Feedback, gerne auch auf Hinweise, falls etwas …