Alle Artikel in: fotocamp

Poloshirt fotocamp

Polos und Jacken für das fotocamp

Wir wurden wieder von einigen fotocamp-Beigeisterten auf Polo-Shirts und Jacken angesprochen. Gemeinsam mit einer lokalen Textilstickerei bieten wir euch wieder die beliebten Polo-Shirts an.  Die Polo-Shirts in der Pique-Qualität sind bei 60 °C waschbar und bestehen aus je 50% Baumwolle und Polyester. Ein Shirt mit dem „fotocamp PFORZHEIM“-Stick kostet 29,95 Euro. Möchtest du deinen Namen noch eingedruckt haben? Dann ist ein Aufpreis von 5€ zu entrichten. Neu ist eine blaue Weste im College-Style. Diese besteht aus 70% Baumwolle und 30% Polyester.  Bezahlung erfolgt auf Rechnung nachdem wir die Shirts bei der Stickerei in Auftrag gegeben haben. Gemeinsam mit unserer lokalen Stickerei können wir euch folgendes Angebot unterbreiten:    Loading… Damit die Polos oder die Westen beim fotocamp am 26. Mai zur Verfügung stehen, bitten wir um eine Bestellung bis zum 12. Mai 2017. Danach eingehende Bestellungen können erst nach dem fotocamp geliefert werden.  

Studio-Blitzlicht beim fotocamp PFORZHEIM dank den SWP

Damit auch in diesem Jahr über genügend Strom beim Blitzen verfügt werden uns die SWP Stadtwerke Pforzheim GmbH & Co. KG mit ausreichend Strom im Kupferdächle versorgen. Durch diese Unterstützung steht  der richtigen Beleuchtung, dem Beamer, den Macs oder den Ladegeräten eurer Akkus nichts mehr im Wege. Sie können problemlos versorgt werden. Ein besonderer Dank gilt Herrn Saalmüller, der sich bei unseren gemeinsamen Gesprächen sehr freundlich, fair und partnerschaftlich zeigte. Ihm gefällt die Idee des fotocamp sehr gut und freut sich, die positive Entwicklung der Veranstaltung und des Netzwerkes daraus verfolgen zu können.  Wir bedanken uns herzlichst bei den SWP für die erneute Unterstützung unserer Veranstaltung.

Frohe Ostern

Wir wünschen Euch ein frohes Osterfest. Was war denn in eurem Nest versteckt? Die neue Speicherkarte? Eine neue Glaskugel? Ein Objektiv? Oder vielleicht sogar eine der wenigen Restkarten fürs Fotocamp? 😉 Geniesst das Osternwochenende!

Vertretung der Allianz Stefan Dittrich unterstützt erneut das fotocamp PFORZHEIM

Stefan Dittrich, Inhaber des Vertretungsbüros Allianz Dittrich, unterstützt auch in diesem Jahr das fotocamp PFORZHEIM.  Die kreativen Ideen zu fördern und die fotografischen Ergebnisse zu sehen, das begeisterte bereits im Jahr 2015 Dittrich. Es war für ihn fast eine Selbstverständlichkeit, dieses Konzept auch in 2017 zu begleiten. Das Amateure und (Halb-)Profis,  jung und alt gemeinsam an der Vermittlung von Wissen und Ideenaustausch arbeiten ist  für ihn faszinierend. Wir danken Stefan Dittrich für seine Zusage und freuen uns auf das kommende fotocamp 2017!  

Agosi unterstützt auch in 2017 das fotocamp PFORZHEIM

Bereits zum dritten Mal konnten wir Agosi, die Allgemeine Gold- und Silberscheideanstalt AG, als Sponsor für das fotocamp PFORZHEIM gewinnen. Die Unterstützung durch die Agosi ermöglicht es uns, die Verpflegung der Teilnehmer sicherzustellen. Wer ist die Agosi? 1891 als Aktiengesellschaft in Pforzheim gegründet, hat sich die Agosi zu einem der führenden Anbieter für Edelmetalle und edelmetallhaltige Halbzeuge in Europa entwickelt. Am Pforzheimer Hauptsitz sind rund 400 Mitarbeiter beschäftigt. Privatkunden können seit Februar 2016 im Onlineshop Barren in Gold, Silber, Platin und Palladium erwerben.

Early-Bird Phase endet

Wie bereits angekündigt, endet am kommenden Dienstag, 28. Februar 2017, die Early-Bird-Phase im Ticketvorverkauf für das vom 26. bis 28. Mai 2017 stattfindende fotocamp. Wir haben noch ein paar wenige Restkarten im Verkauf. Wenn ihr Interesse habt, dann sichert euch euer Ticket noch vor dem 1. März 2017 für nur 39 €, danach wird der reguläre Preis 49 € betragen. Für Jugendliche unter 18 Jahren wird das Ticket weiterhin nur 30 € kosten.   Fotocredit: Uncle Saim

Sessionsammlung für das fotocamp 2017

Einem großen Wunsch der bisherigen fotocamp-Teilnehmer folgend, haben wir eine Seite eingerichtet, auf der ihr eure Wünsche und Vorschläge einbringen könnt. Selbstverständlich lebt das Fotocamp davon, dass der Vorschlag auch eine entsprechende Session anbieten kann oder ihr einen kennt, der dieses Vorhaben realisieren kann. Solltet ihr Zubehör benötigen, können wir versuchen diese Dinge bereitzustellen. Wir freuen uns auf eure Ideen. Fotocredit: Christine Bauer