Alle Artikel mit dem Schlagwort: FotoCamp 2013

Forum abgeschaltet

Heute haben wir unser Forum wieder abgeschalten. Zweierlei Dinge haben uns dazu bewogen: 1.) Der regelmäßige Austausch findet auf unserer Facebook-Seite statt. Dort wird auch fleißig kommentiert 🙂 2.) Das von WordPress einfach und bequem unterstützte BB-Press hatte in der von uns betriebenen offenen Variante nur Spammer angelockt. Wir hielten es bewußt offen, um auch anderen Fotobegeisterten den Zugang zur „Fotocamp Community“ zu ermöglichen. Leider waren diese Begeisterten nur für billige Medikamente und Handtaschen zu gewinnen. Vielleicht werden wir das Thmea „Forum“ in der Zukunft nochmals überdenken.

Warum gibt es keine automatische Ticketrückgabe?

Das FotoCamp ist eine Veranstaltung die sich für alle Teilnehmer lohnt. Nichtsdestotrotz kann es passieren, dass ihr an der Veranstaltung nicht teilnehmen könnt. Die Ticketrücknahme via amiando haben wir auf Grund der prozentual hohen Gebühren ausgeschlossen. Solltet ihr ein Ticket übrig haben meldet euch bei uns. Wir versuchen dieses Ticket „an den Mann“ oder „an die Frau“ zu bringen. Oder tragt euch hier mit der Kommentierungsfunktion ein. Bitte habt aber Verständnis dafür, dass wir dies nur bis zum 30. April 2013 machen können. Danach haben wir euch fest beim Catering eingeplant und müssen dies auch bezahlen. Aktuell haben wir kein Rückgabe-Ticket für euch im Angebot.

Kann ich daran überhaupt teilnehmen?

Diese Frage wurde mir häufig gestellt. Sie wurde von Personen gestellt, die „nur“ mit einer kleinen Kompaktkamera fotografieren. Oder aber sich selbst und  ihre Kinder anmelden wollen. All das ist kein Problem. Jeder, ob jung oder junggeblieben, Hobby- oder Profifotograf, Kompakt- oder (Highend-)Spiegelreflexkamerabesitzer, kann an dieser Veranstaltung teilnehmen. Auch Kinder sind kein Problem. Meiner Meinung nach sind diese ab 6 oder 7 Jahren sicherlich in der Lage, der Veranstaltung zu folgen. Getreu dem Barcamp-Motto lernt jeder von jedem. Und wer weiß? Vielleicht ist ja genau dein Kniff der, der dem Profifotografen gefehlt hat. 😉