Alle Artikel in: Administratives

Providerumzug erfolgreich

Wir haben unseren angekündigten Providerumzug erfolgreich hinter uns gebracht. Leider war die „downtime“ leider etwas länger als geplant. Dafür möchten wir uns bei euch entschuldigen. Ab sofort ist unsere Webseite ein alleiniges Hostingpaket und teilt sich keine Kapazitäten mit anderen Präsenzen, die in unserer Verwaltung sind. Damit hoffen wir, die Ausfallzeiten auf Grund von verschiedensten Zugriffen zu reduzieren bzw. zu verhindern. Ebenfalls neu ist, dass wir ab sofort eine https-Verbindung haben. Damit sind wir für ein verbessertes Google-Ranking gerüstet und bieten Euch eine sichere Verbindung an.

Providerumzug

Nach nunmehr sechs Jahren scheint es Zeit geworden zu sein, unser Webhosting-Paket zu wechseln. Die Anforderungen, die unsere Besucherzahlen an unser Webhosting-Angebot stellen, sind in den vergangenen Jahren deutlich angestiegen. Leider war damit wohl auch unser kleines Hosting-Paket deutlich überlastet.  Deswegen werden wir am kommenden Wochenende von Freitag, 16. Juni bis Sonntag, 18. Juni 2017 vielleicht nur eingeschränkt erreichbar sein. Mails werden in diesem Zeitfenster vermutlich  ebenfalls noch nicht durchgestellt.  Ihr könnt uns aber via Facebook oder Twitter erreichen. Ganz modern geht natürlich auch WhatsApp oder klassisch: Anrufen 😉  

Umstellung des Newsletters

Vielleicht habt ihr es heute Morgen schon bemerkt: Der Newsletter des fotocamp lag in eurem Postfach. Nein, das war kein Versehen, sondern Absicht.   Wir haben den Versand des Newsletters auf Freitag vorverlegt, damit die möglichen Wochenendtermine auch noch rechtzeitig bei euch eingehen. Du bist noch nicht als Abonnement eingetragen? Dann kannst du dich auf unserer Homepage eintragen. Besuche einfach www.fotocamppforzheim.de/newsletter und schon wirst auch du über alles anstehende informiert.   

Guten Rutsch und gut Klick

Auch in diesem Jahr möchten wir uns an dieser Stelle für das vergangene Jahr bei Euch bedanken. Ohne Eure Unterstützung wäre das fotocamp-freie Jahr nicht so rund, unterhaltsam, lehrreich und einfach nur begeisternd verlaufen. Es war wieder ein Jahr der Bildung von neuen  Freundschaften, dem Finden von Gleichinterssierten und des voneinander Lernens. Wir, Christine, Alexander und ich, bedanken uns bei Euch für Eure tolle Unterstützung. Auch in 2017 haben wir wieder etwas mit Euch vor, nicht nur das 4. fotocamp am 26. Mai 2017, nein, es sind bereits Ausflüge in Arbeit und die Reise nach Ibiza Ende April steht auch auf dem Programm. Wer sich also noch nicht angemeldet hat, kann dies für das fotocamp und auch die Reise noch tun. Es hat noch wenige Restplätze frei. Genießt den Abend und rutscht gut rüber.

Auf der Suche nach der 404 Seite

Bisher erscheint beim Abruf einer nicht mehr vorhandenen Seite die Standard 404er Meldung des eingesetzten Themes. Gerne würden wir diese etwas individualisieren und sind daher auf der Suche nach einem Bild, das zur Fotografie passt und einen defekt darstellt. Idealerweise wäre es natürlich eine defekte Kamera. Aber vielleicht habt ihr auch eine andere Idee?! Daher der Aufruf an euch: Wer hat ein Bild, das einen „defekt“ im Bereich der Fotografie darstellt und würde uns dieses Bild zur Verfügung stellen? Bitte nehmt Kontakt mit uns unter fotocamppf @ googlemail.com auf.  

Schreibweise des fotocamp

Vielleicht habt ihr es ja schon bemerkt, wir haben unsere alte Schreibweise des „FotoCamp Pforzheim“ auf die neue „fotocamp PFORZHEIM“ geändert. Dabei wird das fotocamp als ein Wort immer klein während Pforzheim in Großbuchstaben geschrieben wird. Wir folgen damit unserem Logo, in dem wir schon seit dem ersten Camp 2011 diese Schreibwarenvariante haben. Auf Twitter und Facebook haben wir die Änderung bereits in den vergangenen Tagen vorgenommen. Hier auf der Webseite werden sich die Änderungen nicht komplett durchziehen. Alte Artikel sind sicherlich noch in der alten Schreibweise. Neue Artikel werden wir mit dieser neuen Schreibweise veröffentlichen. Es würde uns freuen, wenn auch ihr diese Schreibweise übernehmen würdet. Lasst uns ein „Markenzeichen“ setzen, wobei Markenzeichen jetzt nicht als registrierte Marke zu verstehen ist. Es soll einfach nur unser Erkennungsmerkmal sein. In diesem Sinne: Freut euch auf das fotocamp PFORZHEIM 2017 😉  

fotocamp PFORZHEIM hilft!

Die Flüchtlingsmisere und das damit verbundene Leid vieler Menschen hat auch uns Drei nicht unberührt gelassen. Als wir in der lokalen Presse gelesen hatten, dass sich Lisa Bonnet aus Pforzheim persönlich in Budapest für die Versorgung der Gestrandeten einsetzt, hatten auch wir uns entschieden, einen kleinen Beitrag zu leisten. Dieser kleine Beitrag wurde von uns bereits im September 2015 überwiesen. Still und heimlich. Die Flüchtlingssituation hat sich in den vergangenen Monaten nicht gebessert, unsere Spende über 100 Euro konnte diese auch nicht mildern. Aber vielleicht könnt ihr mit Sachspenden die Arbeiten der lokalen Organisationen unterstützen. Schaut einfach mal in der Nachbarschaft herum. Dort wird es nicht nur Fotografiemotive geben, nein, vielleicht auch eine Hilfsorganisation die sich über eure Unterstützung jedweder Art freut. In Pforzheim sind beispielsweise die Diakonie und das Deutsche Rote Kreuz in Sachen Flüchtlingshilfe aktiv. Unser Titelbild stammt von openclipart.org