Alle Artikel mit dem Schlagwort: fotocamp

Der Countdown hat begonnen

Das vierte fotocamp PFORZHEIM steht kurz bevor. In genau 14 Tagen bzw. 336 Stunden öffnen sich für euch die Türen des Kupferdächles in Pforzheim. Beim Meet & Greet planen wir unseren Samstag und lernen uns gegenseitig kennen. Am  Samstag werden wir zwischen 9 und 18 Uhr die Sessions durchführen. Den Abend wollen wir ab 18.30 Uhr wieder bei einem gemeinsamen Grillabend ausklingen lassen. Der Sonntag wird ebenfalls um 9 Uhr starten, das Veranstaltungsende wird wie gehabt gegen 16 Uhr sein. Was haben wir zur Verfügung? Kaminzimmer Medienraum Bar/Probenraum (Clubraum) kleiner Saal Fotolabor Atrium Stadtgarten alles rund ums Kupferdächle Du hast noch eine Sessionidee? Dann trage dich auf unserer Vorschlagsseite ein. Wer sich nun noch spontan für die Teilnahme entscheiden möchte, kann dies noch tun. Wir haben noch genau sieben Karten im Verkauf.   First come, first serve.  

Schreibweise des fotocamp

Vielleicht habt ihr es ja schon bemerkt, wir haben unsere alte Schreibweise des „FotoCamp Pforzheim“ auf die neue „fotocamp PFORZHEIM“ geändert. Dabei wird das fotocamp als ein Wort immer klein während Pforzheim in Großbuchstaben geschrieben wird. Wir folgen damit unserem Logo, in dem wir schon seit dem ersten Camp 2011 diese Schreibwarenvariante haben. Auf Twitter und Facebook haben wir die Änderung bereits in den vergangenen Tagen vorgenommen. Hier auf der Webseite werden sich die Änderungen nicht komplett durchziehen. Alte Artikel sind sicherlich noch in der alten Schreibweise. Neue Artikel werden wir mit dieser neuen Schreibweise veröffentlichen. Es würde uns freuen, wenn auch ihr diese Schreibweise übernehmen würdet. Lasst uns ein „Markenzeichen“ setzen, wobei Markenzeichen jetzt nicht als registrierte Marke zu verstehen ist. Es soll einfach nur unser Erkennungsmerkmal sein. In diesem Sinne: Freut euch auf das fotocamp PFORZHEIM 2017 😉  

fotocamp Polo-Shirts verfügbar

Viele von euch hatten uns beim fotocamp angesprochen und nach den „fotocamp PFORZHEIM“-Shirts gefragt. Nun haben wir gute Nachrichten für euch: Die Shirts können ab sofort bestellt werden. Wir sammlen die erste Bestellung bis zum 14. September und geben diese dann als Sammelbestellung auf. Die Polo-Shirts in der Pique-Qualität sind bei 60 °C waschbar und bestehen aus je 50% Baumwolle und Polyester. Ein Shirt mit dem „fotocamp PFORZHEIM“-Stick kostet 29,95 Euro. Möchtest du deinen Namen noch eingedruckt haben? Dann ist ein Aufpreis von 5€ zu entrichten. Bezahlt wird spätestens bei Übergabe des Shirts 😉 Du willst ein solches Shirt? Dann bestelle es einfach hier:   Wird geladen…

Grober Ablauf beim 3. fotocamp

Wir möchten nochmals den groben Ablauf des fotocamp skizzieren.   Freitag: Get together ab 18 Uhr Sessionplanung ab 19 Uhr danach freie Verfügung der Zeit (Besuch der Pforzemer Meß, Warten auf die blaue Stunde, Besuch eines Biergarten)   Samstag: Start um 9 Uhr mit den Sessions 13 Uhr Mittagessen (im Teilnahmeentgelt enthalten) 18 Uhr Sessionplanung ab ca. 19 Uhr kleines Grillfest (Schwein, Rind, Pute) zum Ausklang oder Überbrücken zu den Abendsessions Wer hier Gemüse oder Tofu auf dem Grill sehen möchte, kann sich im naheliegenden Supermarkt diverse Artikel nachkaufen   Sonntag: Start um 9 Uhr mit den Sessions 13 Uhr Mittagessen (im Teilnahmeentgelt enthalten) Ende ca. 16 Uhr   Eure Rechnungen braucht ihr nicht mit zu bringen, wir haben eure Namen natürlich auf der Teilnehmerliste stehen. Die Sessionübersicht für Samstag stellen wir euch heute Abend online zur Verfügung.

Noch 21 Tage bis zum fotocamp

In 21 Tagen ist es soweit, das dritte fotocamp PFORZHEIM steigt im Kupferdächle Pforzheim. Bei uns steigt die Spannung und auch die Nervorsität.  In den vergangen Tagen haben sich noch spontane Sachverhalte ergeben, die wir bis zum fotocamp noch unter Dach und Fach bringen werden. Wir sind überrascht und ihr dürft gespannt sein. Heute bekamen wir einen Teil der Utensilien. Vielleicht könnt ihr euch darauf einen Reim machen.     Etiketten und Druckerpatronen sind klar, aber der Rest? Wer noch eine Karte möchte, darf sich gerne bei uns per Mail melden. Wir setzen deinen Namen auf die Warteliste und geben dir Bescheid, falls ein Teilnehmer abspringt. Einen Ticketverkauf am Abend wird es nicht geben.